Deutschlands China-Politik nach der Ära Merkel
Datum: 27 Oktober 2021
Online via Microsoft-Teams

“Deutschlands Chinapolitik nach der Ära Merkel”

Mit vielen Teilnehmern hat die ChDG am 27.10.2021 eine Online-Diskussion zum Thema „Deutschlands Chinapolitik nach der Ära Merkel“ veranstaltet.
Als Referenten konnten Dr. Liu Wen-Hin und Frank Bickenbach vom Institut für Weltwirtschaft Kiel spannende Einblicke in das Thema geben. Beide haben sich im Zuge der diesjährigen Bundestagswahlen mit den Programmen der Parteien unter dem Blickwinkel der absehbaren Chinapolitik befasst.
Konsens war, dass unter der sich abzeichnenden Koalition aus SPD, Grünen und FDP das Verhältnis zu China komplex bleiben wird. Aspekte wie level-playing field, Menschenrechte und Sozial- und Umweltstandards werden vermutlich größeren Raum einnehmen. Dies auch im Kontext einer angestrebten engeren Abstimmung der Chinapolitik innerhalb der EU. Gleichzeitig wurde aber auch deutlich, dass sich wesentlichen globalen Herausforderungen nur in fortgesetzter Kooperation und einer internationalen Diskussionskultur lösen lassen.

Möchten Sie zukünftig direkt über unsere Veranstaltungen informiert werden? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info@chdg.de