Im Anschluss an die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung hielt Herr Botschafter a.D. Dr. Michael Schaefer einen Vortrag zum Thema “Historische Weichenstellung in China?”. Die Veranstaltung fand im voll besetzten Plenarsaal der Handelskammer Hamburg statt. Herr Dr. Schaefer war als deutscher Botschafter von 2007 bis 2013 in Peking stationiert und hat aus dieser Zeit einen reichen Erfahrungsschatz mitgebracht. In seiner über einstündigen, jedoch äußerst kurzweilig vorgetragenen Ansprache führte er uns vom starken China des Jahres 1830 durch die bewegten 180 folgenden Jahre, um den Hintergrund deutlich zu machen, vor dem die heutige Situation Chinas gesehen werden muss. Es folgte eine Bestandsaufnahme der aktuellen Herausforderungen, vor denen die neue chinesische Regierung steht sowie eine Bewertung der zur Neuausrichtung der chinesischen Politik bereits getroffenen Maßnahmen. Herr Dr. Schaefer legte dar, dass China sich an einer historischen Weggabelung von einer Dimension befinde, die der Einführung der Öffnungs- und Reformpolitik Ende durch Deng Xiaoping in nichts nachstehe. Der Vortrag schloss mit einem Ausblick auf die zu erwartenden Herausforderungen bei der Umsetzung des “chinesischen Traums” – dem Regierungsmotto von Xi Jinping. Selten konnten wir eine so umfassende, von profundem Wissen getragene Einordnung der chinesischen Außen-, Innen- und Wirtschaftspolitik hören. Ein Zuhörer: “Das war ganz großes Kino!”